Top
11. April | Stanzform | Wellpappe

So gelingts rotativ immer.

Beim rotativen Stanzen von Wellpappe gelten andere Gesetze als beim flachen Stanzen. Denn rotativ muss das Stanzwerkzeug nicht nur das Stanzen und Rillen, sondern auch die Funktion des Ausbrechens übernehmen.

Doch wie gelingt es, beim rotativen Stanzen abfallfreie Zuschnitte bei hohem Maschinenspeed zu erreichen? Wir haben die passende Lösung für Sie.

 

Für jede Anforderung die passende Lösung.

Die Herausforderungen beim rotativen Stanzen von Wellpappe sind vielfältig. Entscheidende Einflussfaktoren sind hier das eingesetzte Material (Feuchtigkeit, Planlage, Recyclinganteil), die Maschine sowie Qualität und Ausstattung des eingesetzten Stanzwerkzeuges. Auf Material und Maschine haben wir als Stanzformenhersteller keinen Einfluss. Dafür aber auf das Werkzeug. Um beim rotativen Stanzen Abfallfreiheit und höchste Maschinengeschwindigkeiten erreichen zu können, gibt es bei uns – neben unseren Standard-Rotationswerkzeugen – verschiedene Werkzeugtechnologien, mit denen Sie jede Herausforderung meistern können.

Beim rotativen Stanzen übernimmt das Werkzeug nicht nur die Funktionen Rillen und Stanzen, sondern auch das Ausbrechen von Abfallteilen. Damit dies – abhängig von der Stanzmaschine, die Sie im Einsatz haben – sicher und effizient gelingt, benötigen Sie ein zu Ihrem jeweiligen Auftrag perfekt ausgestattetes Rotationswerkzeug.

marbapeed|r.
marbaspeed|r ist ein spezielles Hochleistungswerkzeug, das mit den neuesten Materialien ausgestattet und den besten Fertigungstechnologien hergestellt ist: Beste Linien, beste Trägermaterialien, Hochleistungsgummierung und viele weitere Features. Die Ausstattung des Werkzeuges ist auf Ihre individuellen Anforderungen abgestimmt. Damit gelingt nicht nur das Schneiden und Rillen, sondern auch das Ausbrechen beim rotativen Stanzen von Wellpappe optimal. marbaspeed|r ist erhältlich für alle Wellpappesorten und sowohl für Inline- als auch für Offline-Maschinen geeignet. Bei einem marbaspeed|r-Werkzeug spielt die Auswahl des Gummis eine wichtige Rolle. Hierbei setzen wir auf spezielle Hochleistungsgummierungen. Abhängig von Ihren Anforderungen wird beispielsweise der exklusiv bei Marbach erhältliche Gummi „flexpower“ verwendet. Seine spezielle Struktur macht diesen Gummi äußerst kompressionsbeständig und verleiht ihm eine sehr hohe Rückprallelastizität. Das alles sorgt für eine herausragende Stanzqualität der Zuschnitte. Darüber hinaus führt die hohe Rückprallelastizität von flexpower dazu, dass beim rotativen Stanzen der Abfall schnell und effizient ausgeworfen wird. Der Marbach-Gummi ist außerdem reißfest und besitzt eine geringe Abrasivität. Dadurch ist er sehr widerstandsfähig und langlebig. Selbst dann, wenn andere Gummis bereits verschlissen sind und ausgetauscht werden müssen, funktioniert flexpower immer noch. Aufgrund seiner Zusammensetzung kann er auch bedenkenlos beim Stanzen von Lebensmittelverpackungen eingesetzt werden. 

Rotationswerkzeuge mit aktiver Ausbrechtechnologie.
Beim rotativen Stanzen geht der Trend hin zum Einsatz von Rotationsmaschinen mit aktiver Ausbrechtechnologie. Solche Maschinen verfolgen eine andere Technik als herkömmliche Rotationsmaschinen. Sie haben ein integriertes selbstausbrechendes System, bei dem mittels mechanischer Auswerfer der Abfall ausgebrochen wird. Hierfür haben wir bei Marbach Spezialwerkzeuge entwickelt, die bei derartigen Maschinen für hohe Produktivität sorgen. Denn die Werkzeuganforderungen sind enorm hoch: Für maximale Performance müssen die Spezial-Rotationswerkzeuge nicht nur äußerst präzise sein, sondern auch über eine spezielle Ausstattung verfügen. Das Ergebnis sind abfallfreie Zuschnitte sowie sehr hohe Laufgeschwindigkeiten der Rotationsmaschine und somit höchste Produktivität beim rotativen Stanzen. Unsere Spezialwerkzeuge sind für alle Rotationsmaschinen mit aktiver Ausbrechtechnologie geeignet.

Wie Sie sehen: Mit Marbach-Rotationswerkzeugen gibt es für jede Ihrer Anforderung die passende Lösung.

Mehr erfahren Sie in unserem Whitepaper zum rotativen Stanzen.

Wenn Sie Fragen haben oder Unterstützung unserer erfahrenen Spezialisten benötigen, dann sprechen Sie uns an. Wir sind gerne für Sie da. Unser Marbach-Spezialist Ralf Nuyken freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme: ralf.nuyken@marbach.com, Tel. +49 5223 9638-63

Zur Übersicht

Weitere Artikel

08. Juli | Wellpappe | Stanzform | Top-News

Die Gummierung machts.

marbaject.

Die Gummierung beeinflusst das Laufverhalten einer Stanzmaschine bei der Verpackungsherstellung maßgeblich. Deshalb ist die Auswahl des passenden Gummis essentiell. 

Immer richtig bei der Gummierung von Wellpappe-Stanzformen (flach und rotativ!) liegen Sie mit unserem neuen marbaject-Gummi.

Mehr
30. Juni | Stanzform | Faltschachteln

Was nicht passt, wird passend gemacht.

Mit dem Passerausgleich.

Bei der Herstellung von Verpackungen für die Kosmetikindustrie kann es durch den zum Teil hohen Veredelungsgrad zu einem Verzug des Kartonbogens kommen. Was, wenn jetzt der Druckbogen und das Werkzeug nicht mehr zusammenpassen?

Wir haben die Lösung: Mit unserem Spezialwerkzeug mit „Passerausgleich“ kann das Werkzeug im Handumdrehen zum Druck passend eingestellt werden.

Mehr
TERMINVEREINBARUNG

Video-Chat-Termin mit einem Experten

Einfach einen Termin im Kalender auswählen und direkt mit einem unserer Experten chatten.

Jetzt Termin vereinbaren

Beliebte Artikel

11. Dezember | Faltschachteln | Service | Wellpappe
Perfekte Prozesse. Geringe Rüstzeiten. Beste Stanzergebnisse.
17. Dezember | Stanzform | Wellpappe | Faltschachteln | Markt-Insights
Faltschachteln oder Wellpappverpackungen kosten Geld.
01. Dezember | Stanzform | Faltschachteln | Innovationen & Digitalisierung | Service | Top-News | Wellpappe | Zigarette
Stanzen 4.0.
15. April | Faltschachteln | Stanzform | Wellpappe
Der digitale Zonenausgleich – und alles läuft glatt