Top
19. April | Stanzform | Faltschachteln | Innovationen & Digitalisierung | Service

Stanzen 4.0.

Zur Verpackungsherstellung benötigt man – unter anderem – eine Stanzmaschine sowie Stanzwerkzeuge. Die Gegenwart: Es besteht keine Verbindung zwischen Stanzmaschine, Stanzwerkzeug und Anwender.

Die Zukunft: CONNECT|M. Eine Softwarelösung, die Stanzmaschine und Werkzeug cloudbasiert mit dem User verbindet. Für Performance-Tracking und Werkzeugmanagement. Die Basis für maximalen Durchblick bei der Verpackungsherstellung.

 

Maximaler Durchblick bei der Verpackungsherstellung.

Performance-Tracking und gutes Werkzeugmanagement bei der Verpackungsherstellung sind schwierig. Denn der Stanzprozess findet – im Gegensatz zum Druckprozess – aktuell noch sehr analog statt. Digitale Anbindung: Fehlanzeige. Stanzmaschine, Werkzeug und User sind nicht miteinander verbunden. Sollen Daten zum Werkzeug und dessen Performance erhoben werden, ist dies oft nur offline und manuell mit hohem Aufwand möglich. Das Ergebnis sind häufig Daten, die nicht verlässlich sind. Ähnlich sieht es beim Werkzeugmanagement aus: Zeitverlust beim Auffinden der Produktions-Werkzeuge, Probleme bei der strukturierten Organisation der Werkzeug-Instandhaltung sowie keine dokumentierte Information über Performance-Kennzahlen des Werkzeuges sind an der Tagesordnung.

Die Zukunft: Connect|M. Eine spezielle, neu entwickelte Software, kombiniert mit verschiedenen Hardware-Komponenten. Kameras, Sensoren und QR-Codes sorgen in Ihrer Fertigung für eine Verbindung von Werkzeug, Stanzmaschine und Anwender. Mit dieser digitalen Anbindung ermöglichen wir Ihnen Performance-Tracking und effizientes Werkzeugmanagement vom Feinsten. Damit können Sie Trends und Potentiale erkennen und haben durch die ermittelten Kennzahlen eine perfekte Grundlage für Ihre Entscheidungen rund um den Stanzprozess. Für maximalen Durchblick bei der Verpackungsherstellung.

Performance-Tracking:
Die Performance-Tracking-Option von CONNECT|M sorgt dafür, dass die Ermittlung von Performance-Kennzahlen schnell und einfach auf Knopfdruck erfolgt. So haben Sie für jedes Ihrer Werkzeuge die wichtigsten Kennzahlen im Blick. Damit wird der Vergleich verschiedener Werkzeuge miteinander ebenso möglich wie der Vergleich ein und desselben Werkzeuges auf  verschiedenen Maschinen. Auch der objektive Performance-Vergleich mehrerer Produktions-Standorte ist mit CONNECT|M ein Kinderspiel. Das Ergebnis des Performance Trackings kann sich sehen lassen: Auf Basis dieser Kennzahlen können Sie Benchmarking betreiben, Trends erkennen, Potentiale aufdecken und so die Performance bei der Herstellung Ihrer Verpackungen Schritt für Schritt steigern. In jedem Ihrer Standorte.

Werkzeugmanagement:
Auch das Werkzeugmanagement ist ein bedeutender Baustein für eine effiziente Verpackungsherstellung. Denn das Werkzeug muss schnell auffindbar, die Instandhaltung muss gewährleistet und Nachbestellungen sollten schnell und effizient möglich sein. Das Hinterlegen von Performance-Kennzahlen bei jedem einzelnen Werkzeug dient außerdem dem effizienten Einsatz. Sprich: Die Werkzeugbereitstellung muss perfekt funktionieren. Ihr Vorteil: Langes Suchen sowie  zeitaufwendige ungeplante Aufarbeitung in Ihrer Werkzeugvorbereitung gehören der Vergangenheit an. Transportieren Sie einfach ihr Produktionswerkzeug an die Stanzmaschine und beginnen Sie mit der Verpackungsherstellung.

CONNECT|M – für maximalen Durchblick bei der Verpackungsherstellung.

Sie möchten mehr über CONNECT|M wissen? Wir beraten Sie gerne. Ihr Marbach-Spezialist Dominic Fischer freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme. Tel.: +49 7131 918-453 E-Mail: Dominic.Fischer@marbach.com.

Zur Übersicht

Weitere Artikel

21. September | Stanzform | Zigarette

Prozesssicherheit par excellence.

Bei der Herstellung von Zigarettenverpackungen und im anschließenden Abpackprozess herrschen ganz eigene Gesetze. Die Themen Highspeed, maximale Produktivität und Rillparameter spielen bei Tobacco-Anwendungen eine zentrale Rolle.

Wie Sie die Sicherheit Ihrer Prozesse im Tobacco-Bereich gewährleisten können, erfahren Sie in unserem Whitepaper.

Mehr
13. September | Stanzform | Zigarette

Ausbrechen für die ganz harten Fälle.

Der Ausbrechprozess muss sitzen. Eine große Herausforderung: 100 % Abfallfreiheit bei schwierigen Jobs. Ungewöhnliche Aufgaben erfordern ungewöhnliche Maßnahmen.

Deshalb gibt es bei Marbach das Unterstiftegitter. Mit diesem auftragsbezogenen, speziell ausgestatteten Werkzeug aus Aluminium sind die Zuschnitte abfallfrei und der Ausbrechprozess stabil. Vom ersten bis zum letzten Bogen.

Mehr
13. September | Stanzform | Zigarette

Tobacco: Auf die perfekte Rillung kommt es an.

Die Rillung einer Verpackung muss passen. Vor allem im Tobacco-Bereich. Denn die Zigaretten-Abpackmaschinen reagieren sehr sensibel, vor allem bei Full-Speed.

Deshalb hat Marbach seine rillplattenform-Technologie erweitert. rillplattenform|+ und rillplattenform|rc sorgen mit ihrer speziellen Ausstattung für perfekte Rillungen bei jeder Anforderung.

Mehr
Jetzt Insider Experience abonnieren

Jetzt anmelden

TERMINVEREINBARUNG

Video-Chat-Termin mit einem Experten

Einfach einen Termin im Kalender auswählen und direkt mit einem unserer Experten chatten.

Jetzt Termin vereinbaren

Beliebte Artikel

17. Dezember | Stanzform | Wellpappe | Faltschachteln | Markt-Insights
Faltschachteln oder Wellpappverpackungen kosten Geld.
11. Dezember | Faltschachteln | Service | Wellpappe
Perfekte Prozesse. Geringe Rüstzeiten. Beste Stanzergebnisse.
26. Januar | Stanzform | Faltschachteln | Innovationen & Digitalisierung
Knapp daneben ist auch vorbei!
15. April | Faltschachteln | Stanzform | Wellpappe
Der digitale Zonenausgleich – und alles läuft glatt