Top
13. Januar | Stanzform | Faltschachteln | Wellpappe

Wirtschaftlichkeit trifft Versorgungssicherheit.

Mit der Trägerplatte greenplate.

Alles Wirtschaftlichkeit oder was? Nein nicht ganz. Auch das Thema Versorgungssicherheit spielt eine wichtige Rolle, wenn es um die Verpackungsherstellung geht. 

Das Allroundtalent von Marbach schlägt 2 Fliegen mit einer Klappe: Sie sorgt für Liefersicherheit und überzeugt zusätzlich durch ihre technischen Vorteile.

 

2 in 1: Versorgungssicherheit und technische Vorteile.

Trägerplatten als Basis für Stanzwerkzeuge gibt es in zahlreichen Ausführungen. Je nach Anforderung wird die passende Trägerplatte ausgewählt. Der Standard ist hierbei eine Multiplexträgerplatte aus Birkenholz. Was aber, wenn der Rohstoff Birke knapp wird? 

In den letzten Jahren kam es durch klimatische Besonderheiten und politische Begebenheiten immer wieder zu Materialknappheit beim Rohstoff Birke. Dieses Thema hat uns stark beschäftigt, da unsere Multiplexträgerplatten aus entsprechendem Birkenholz gefertigt sind. Das Problem hierbei: Nur 5 % eines Flächeneinschlages an Birkenholz kann für eine Marbach Multiplexträgerplatte tatsächlich genutzt werden. Außerdem muss das Birkenfurnier aus nordischen Wäldern stammen. Das liegt daran, dass nur bei niedrigen Temperaturen die Bäume so langsam wachsen, dass das Birkenmaterial sehr fest und gleichmäßig und damit perfekt für unsere Trägerplatten geeignet ist. 

Unser Ansatz: Wir benötigen eine Trägerplatte, die uns unabhängiger vom Rohstoff Birke macht. 

Mit dieser Zielsetzung haben wir uns an die Entwicklung gemacht. Ein Jahr später war sie geboren: Die Marbach greenplate. Diese besteht hauptsächlich aus einem speziellen Faserkern (marbacore), für den vor allem Abfallholzbestandteile verwendet werden. Dieser ist für uns schnell und einfach verfügbar – unabhängig von klimatischen Bedingungen oder politischen Begebenheiten. Schwer verfügbares Birkenfurnier wird nur noch als Nebenmaterial für die jeweiligen Deckschichten eingesetzt. So konnten wir den Birkenholzanteil an unseren Trägerplatten deutlich reduzieren und sind damit heute viel unabhängiger von der Verfügbarkeit des Rohstoffes Birke. Außerdem wird die Abholzung (Deforestation) reduziert, denn es müssen wesentlich weniger Birken für Stanzwerkzeuge gefällt werden.

Aber das ist noch nicht alles – neben gestiegener Versorgungssicherheit mit Stanzwerkzeugen kann die Marbach greenplate noch viel mehr: Die spezielle Rezeptur sorgt für eine ausgezeichnete Planlage, hohe Druckbelastbarkeit und hohe Maßhaltigkeit der Platte. Für Sie bedeutet das geringe Rüstzeiten, hohe Maschinengeschwindigkeiten und eine ausgezeichnete Lagerbeständigkeit.

Zur Übersicht

Weitere Artikel

24. April | Stanzform | Faltschachteln | Wellpappe | Zigarette | Whitepaper

Kleine Kartonnase mit großer Wirkung.

Haltepunkte.

Eine Verpackung ist umso makelloser, je weniger Haltepunkte sie hat. So weit so gut. Leider ist es aus produktionstechnischen Gründen nahezu unmöglich, Verpackungen ganz ohne Haltepunkte herzustellen. Doch was nun?

Es gilt, die optimale Balance zwischen Funktionalität und Optik zu finden. Die Devise für Haltepunkte lautet: So filigran wie möglich, nur so viele wie unbedingt notwendig. Erfahren Sie in unserem Factsheet, wie Sie diese schwierige Aufgabe lösen können.

Mehr
12. März | Stanzform | Wellpappe

Optimale Ergebnisse beim Stanzen von Wellpappeverpackungen.

Mit dem Spezialwerkzeug marbacover|2.0.

Bei der Herstellung von Verpackungen aus Wellpappe kann es zum Aufplatzen der Innendecken kommen. Vor allem dann, wenn Deckschichten der Wellpappe aus Materialien mit geringeren Qualitätseigenschaften eingesetzt werden. Doch wie kann man – auch bei solch schwierigen Materialien – eine gute Verpackungsqualität erreichen?

Hierfür haben wir eine Lösung: Mit der speziellen Werkzeugtechnologie marbacover|2.0 wird es möglich, aufplatzende Innendecken auf ein Minimum zu reduzieren und optimale Stanzergebnisse zu erzielen. Dabei ist marbacover|2.0 für fast alle Wellpappequalitäten geeignet.

Mehr
14. Dezember | Stanzform | Faltschachteln | Zigarette | Top-News

Langlebig, präzise und leicht. Das geht.

Mit dem Stanzwerkzeug duramar|alu.

Bei der Herstellung von Verpackungen kommt bei Standardanforderungen in der Regel Holz als Trägerplattenmaterial zum Einsatz. Doch was ist, wenn Holz die Anforderungen an Langlebigkeit beim Stanzen nicht erfüllen kann?

Dann wird es Zeit für eine formstabile Trägerplatte: Konkret: Für unser Highend-Werkzeug duramar|alu. Denn diese vereint zahlreiche technische Vorteile mit deutlich reduziertem Gewicht und damit optimiertem Handling bei der Verpackungsherstellung.

Mehr
NEU!

Rechner für Rillzurichtungen.

Hier können Sie ab sofort auf Ihrem Desktop oder Smartphone schnell und einfach die passenden Rillzurichtungen für Ihre Anforderungen berechnen. Einfach Werte eingeben und sofort Ergebnis erhalten.

Zur Web-App
TERMINVEREINBARUNG

Video-Chat-Termin mit einem Experten

Einfach einen Termin im Kalender auswählen und direkt mit einem unserer Experten chatten.

Jetzt Termin vereinbaren

Beliebte Artikel

11. Dezember | Faltschachteln | Service | Wellpappe
Perfekte Prozesse. Geringe Rüstzeiten. Beste Stanzergebnisse.
01. Dezember | Stanzform | Faltschachteln | Service | Top-News | Wellpappe | Zigarette | Whitepaper
Stanzen 4.0.
17. Dezember | Stanzform | Wellpappe | Faltschachteln
Faltschachteln oder Wellpappverpackungen kosten Geld.
15. April | Faltschachteln | Stanzform | Wellpappe
Der digitale Zonenausgleich – und alles läuft glatt